Informationen über unsere Betreuungsmodelle für das Schuljahr

 

2019/20 sowie Anmeldemöglichkeiten werden zu gegebenem

 

 Zeitpunkt hier veröffentlicht.

 

 

 

 

Schuljahr 2018/19

 

Informationen zur betreuenden Grundschule

Das Modell der betreuenden Grundschule wird in Quint als Träger durch den Förderverein schon seit einigen Jahren angeboten und organisiert. Das Betreuungsangebot richtet sich nach den Bestimmungen des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Weiterbildung des Landes Rheinland-Pfalz und ist eine schulische Veranstaltung im Sinne der Schulordnung für die öffentlichen Grundschulen. Die Schulleitung führt die Aufsicht über das Betreuungsangebot.

Umfeld und Ablauf

Drei Betreuerinnen (Frau Mechthild Strupp-Köhnen, Betreuerin seit bereits 17 Jahren; Frau Gudrun Reichstein, Lehrerin im Ruhestand und Frau Monika Zender, Mutter von zwei Kindern, ausgebildete Heilerziehungspflegerin) kümmern sich in der Zeit ab 12:05 Uhr bis 15:00 Uhr um das Wohlergehen der Kinder nach ihrem regulären Schulschluss.
Hier haben die Schüler aller Klassen die Möglichkeit unter Aufsicht im Betreuungsbereich im Erdgeschoss unserer Schule ihre Hausaufgaben zu erledigen oder im Nachbarraum zu spielen, basteln oder lesen uvm. Der Schulhof und verschiedene Spielgeräte im Außenbereich des Schulgeländes stehen ebenfalls zur Verfügung.

Wählbare Zeitmodelle jeweils ab 12.05/13.00 Uhr bis maximal 15.00 Uhr

Eintagesbetreuung (1 Tag pro Woche zu derzeit monatl. 13,-€ )
Es besteht die Möglichkeit die Kinder für nur einen Tag in der Betreuung anzumelden, allerdings ist dieser Tag bei Anmeldung fix festzulegen.

Teilzeitbetreuung (max. 3 Tage pro Woche zu derzeit monatl. 28,-€ )
3 Tage pro Kalenderwoche (diese Tage sind in der Woche beliebig wählbar)

Vollzeitbetreuung (5 Tage pro Woche zu derzeit monatl. 40,-€ )
5 Tage pro Kalenderwoche (montags bis freitags an Schultagen).

Verpflegung

Optional besteht noch eine Teilnahme an einer Mittagsverpflegung in Form einer warmen Mahlzeit, die durch die Schulleitung organisiert wird. Pro Schuljahr kann der Betreuungsnehmer wählen an welchen Tagen er eine Verpflegung zu derzeit 3,45€ pro Essen hinzubuchen möchte, die erst wieder zum Schulhalbjahr anpassbar oder kündbar ist.

Regelwerke

Grundlage der betreuenden Grundschule sind neben der im Gebäude aushängenden Schulordnung die Satzung des FöV Quint (203 KB) und die derzeit gültige Betreuungsordnung (274 KB)

Anmeldeverfahren

Der frühestmögliche Anmeldezeitpunkt wird jährlich von FöV und Schulleitung festgelegt und per Elternnachricht durch die Schulleitung kommuniziert. Im Anschluss soll bis zum 01. Mai eines jeden Jahres die verbindliche Anmeldung mit folgendem Formular bevorzugt digital ohne Unterschrift per eMail an ralf.juengling@outlook.de oder alternativ auch postalisch an den Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Trier-Quint e.V. c/o Grundschule Quint Taubenbergstr. 16, 54293 Trier erfolgen.

Für das Schuljahr 2018/19 folgende Datei ausfüllen und an oben stehende Adresse senden:

Anmeldung optimiert für PC, Laptop, iMac:

Anmeldung_2018_2019_digital_dynamisch.pdf (2826 KB)

Anmeldung optimiert für Tablets, Smartphones:

Anmeldung_2018_2019_digital_statisch.pdf (2366 KB)


Anmeldung für alle sonstigen Geräte und zum Ausdrucken:

Anmeldung_2018_2019_analog.pdf (79 KB)


Wichtig: Aufgrund des aktuellen Personalstandes und dem vorgegebenen Betreuungsschlüssel können zunächst nur max. 40 Kinder in der Betreuung aufgenommen werden.

Über die Vergabe der Plätze entscheidet somit zunächst der Zeitpunkt des Einganges Ihrer Anmeldung!

FAQs

Kann jeder an der Betreuung teilnehmen?
Für die Nutzung des Betreuungsangebotes ist die Mitgliedschaft im Förderverein mindestens eines Erziehungsberechtigten Voraussetzung (12 € Jahresbeitrag).

Was passiert wenn mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze zur Verfügung stehen?

Für 40 Kinder wird Platz geboten, sollte sich ein Mehrbedarf einstellen wird zeitnah nach einer Lösung gesucht, für die aber zunächst nicht garantiert werden kann.

Mein Kind ist schon Mitglied der Betreuung. Ist eine Neuanmeldung erforderlich?

Ja, die Anmeldung zur Betreuung muss aus organisatorischen Gründen und Fairness ggü. den Schulneulingen für jedes Schuljahr neu erfolgen.

Für welchen Zeitraum gilt die Anmeldung zur Betreuung?

Die Anmeldung des Kindes für die Betreuung erfolgt immer für ein ganzes Schuljahr. Die Anmeldung zur Betreuung endet automatisch mit dem Ende des Schuljahres.

Kann ich mein Kind unterjährig aus der Betreuung abmelden?

Nein, die Beiträge sind in jedem Fall für jedes angemeldete Kind und für die gesamte vereinbarte Zeit zu zahlen, auch wenn zwischenzeitlich die Betreuung nicht im vereinbarten Umfang genutzt wird (Ausnahme: Schulwechsel des Kindes).

Besteht auch in den Ferien oder an Brückentagen die Möglichkeit zur Betreuung?

Nein, in den Ferien und an schulfreien Tagen findet keine Betreuung statt.

Wie errechnen sich die Beiträge und kann der Beitrag auch von den derzeitigen Tarifen abweichen?

Das Angebot einer Schülerbetreuung ist nur dann möglich, wenn sie kostendeckend durchgeführt werden kann. Sie muss sich ausschließlich aus den Betreuungsbeiträgen für die angemeldeten Kinder finanzieren. Aus diesem Grund kann der endgültige Beitrag erst festgesetzt werden, wenn eindeutig feststeht, wie viele Kinder die Betreuung in Anspruch nehmen. Der bisherige maximal Beitrag für eine Vollzeitbetreung beträgt 40,-€ pro Monat und kann als Richtgröße angenommen werden.

Ich habe mehrere Kinder, die ich zur Betreuung anmelden möchte. Gibt es einen Geschwisterbonus?

Nein, dieser ist nicht vorgesehen.

Kann ich meinen Beitrag bei Nichtnutzung reduzieren?

Eine Rückvergütung von Beiträgen für nicht genutzte Betreuungszeiten ist nicht möglich.

Wie erfolgt die Bezahlung der Beiträge?

Die Beiträge werden in 12 Abschlägen beginnend im Monat August monatlich per SEPA-Mandat von einem Bankkonto eingezogen.

Kann ich meine Beiträge auch bar entrichten oder überweisen?

Nein, der Einzug der Beiträge erfolgt aus organisatorischen Gründen ausschließlich im Lastschriftverfahren.

Ich habe mich für die 1 Tages- oder Teilzeitbetreuung entschieden und benötige kurzfristig mehr Aufsicht als gebucht.

Einzelne Tage, die über das gebuchte Kontigent hinausgehen sind für 5,-€ pauschal nach vorheriger Vorankündigung und Absprache mit einem planbaren Vorlauf hinzubuchbar.

Kann ich das Mittagessen abbestellen?

Bei entschuldigter Krankheit des Kindes oder fristgerechter Abmeldung aus wichtigem Grund entfällt der Betrag für die Mittagsverpflegung. Eine Abmeldung gilt als fristgerecht, wenn sie bis 08:00 Uhr des vorigen Schultages telefonisch unter 0651-66155 (ggf. AB) erfolgt.

Besteht die Möglichkit mitgebrachte Speisen zu erwärmen und zuzubereiten?

Nein, dies überschreitet die Möglichkeiten unserer Ausstattung und des leistbaren individual Aufwands.

Gibt es telefonischen Kontakt zur Betreuung?

Während den Betreuungszeiten (an Schultagen ab 12:00 Uhr) ist das Betreuer-Team unter 0651-99251926 erreichbar.

Wer ist mein Ansprechpartner im Vorstand des Fördervereins?

Bei organisatorischen Fragen zum Ablauf oder gar Problemen, die nicht mit den Betreuerinnen direkt geklärt werden können steht Annette Schmitz [0651-7516608 | annette.schmitz.trier@gmx.de] zur Verfügung.
Bei Rückfragen zu Hinzubuchungen oder finanziellen Angelegenheiten können Sie sich an Ralf Jüngling [0651-5612414 | ralf.juengling@outlook.de] wenden.

Welche Gesetzmäßigkeiten liegen der Betreuung zu Grunde?

Siehe oben im Abschnitt „Regelwerke“